Gelöstes Dilemma! Was Man Mit Der Dünnen Jeans Hält

Lassen Sie es zu. Sie haben gedacht, dass dünne Jeans dabei war, ein vorübergehender Modeschrei zu sein. Sie waren nicht dabei, sich darüber sorgen zu müssen, sich mit ihnen für immer zu befassen, weil bald genug jeder zu etwas anderem weitergehen würde. So, es ist Zeit akzeptieren Realität: Dünne Jeans ist hier, um zu bleiben.

Also, wie sie sagen, wenn Sie sie nicht schlagen können, sich ihnen anzuschließen. Die guten Nachrichten sind, Sie müssen keine Größennull sein, um dünne Jeans zu tragen. Ich habe die Mode Illustrierten gescheuert, habe die Einzelgestelle überprüft, und habe präsentiert, wie – um darauf zu führen, was man mit Ihrer dünnen Jeans hält. Es nimmt gerade das Wissen, was passend und elegant ist. Wollen wir dazu kommen.
Finden Sie das Recht passend. Nicht die ganze dünne Jeans ist gleich. Sie wollen einige mit ein wenig Strecken (in der Form von spandex), aber nicht zu viel Strecken. Sie wollen mit einem sackartigen Kolben nicht Konkurs machen, weil sich Ihre Jeans zu viel über den Kurs des Tages gestreckt hat. Probieren Sie die Jeans an und stellen Sie sicher, dass sie vollkommen in der Taille – keiner Muffinspitze passen – und unten über Ihre Hüften auch nicht gleiten. Sich beugende Praxis, niederkniend und sich an der Taille drehend, um die Jeans zu sichern, behält ihre Gestalt und bleibt bequem.

Wählen Sie eine Dunkelheit waschen sich. Wenn Sie auf dem Boden schwerer sind, wählen, eine Dunkelheit waschen sich. Dunkel waschen sich ist wirklich ein guter Blick für jeden, weil er eine Schlankheitskur macht und auch ein bisschen mehr formell. Wenn Sie schlank sind, können Sie mit einem leichteren gehen waschen sich, aber wissen, dass sich sehr leicht und Säure waschen, werden Stile zufällig betrachtet und könnten für fein mehr angezogene Sammlungen nicht passend sein.

Verlängern Sie jene Beine. Dünne Jeans sieht fabelhaft mit Stiefeln (kniehoch, Knöchelbeuten, krumme Stiefel) oder Fersen aus. Diese Typen des Schuhwerkes lassen Ihre Beine lang und mager aussehen. Jedoch, wenn Sie für den ultrazufälligen Blick gehen, sind Ballettwohnungen immer klassisch. Seien Sie gerade bewusst, dass sie Ihre Beine kürzer werden scheinen lassen. Vermeiden Sie stämmiges Schuhwerk – es wird Ihre Füße groß und blocky aussehen lassen.
Stehen Sie all das vom Recht an der Spitze. Was Sie auf der Spitze tragen, macht oder bricht die Ausrüstung. Weil dünne Jeans, so, dünn ist, ziehen viele Damen es vor, den Blick mit einer umfangreichen Spitze zu erwägen, die zu etwa der Mitte Schenkel oder gerade unter der Hüfte hinuntergeht. Tragen Sie nie ein bauchentblößendes Hemd offensichtlich, aber wenn Sie über Ihren derriere super überzeugt sind, konnten Sie eine mehr formenpassende, längere Spitze tragen, um Ihren Rahmen hervorzuheben, oder sogar eine Seidenbluse in Ihre dünne Jeans zu stecken und einen lustigen Riemen zu tragen. Frauen, die ihre Hüften tarnen wollen, können mit einer tunikaartigen Spitze oder sogar einer Strickjacke gehen.

Wenn Sie etwas lange tragen wollen, das Ihren hinten bedeckt (tun Sie nicht uns alle), werfen Sie einen guten Blick in einem vierwegigen Spiegel (oder werben Sie vielleicht einen Freund an), um zu sichern, schlägt es nicht fehl und lässt Sie wirklich breiter aussehen. Tragen Sie keine lange Spitze, wenn es formlos ist. Stellen Sie sicher, dass es hat, passen einige dazu. Es ist alles über die Kontur. Wenn Sie die Spitze mögen, aber sie hat genug nicht gepasst, versuchen Sie einen Riemen damit, um Ihrer Ausrüstung eine Taille zu geben.

Haben Sie Angst vor der dünnen Jeans nicht – sie sind für jeden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.